BlurredGUI

Das Element Frame.

Mit einem Frame können Canvas Elemente groupiert und anschließend als Tabs darstellen werden. Unterschiedliche Farben können für den Text, den Rand und den Hintergrund gewählt werden. Durch Ziehen an der obersten Leiste kann ein Frame Element verschoben werden. Wenn ein Frame Element nicht verschoben werden können soll, wird diese oberste Leiste nicht angezeigt. Wenn Transparenz aktiviert wurde scheinen hinter dem Frame liegende Objekte durch das Frame Element hinduch.

Mehrere Frames können an ein Shell gebunden werden. Dabei können die Frames platziert werden und sich auch gegenseitig überlappen. Ein ausgewähltes Frame Element wird dabei über allen anderen angezeigt.

 

Das Element DropDown.

Items können ausgewählt werden. Nach der Auswahl wird die Liste automatisch geschlossen.

  Das Element Listen.

Ausgewählte Items werden hervorgehoben. Die Listen können in der Anzahl der angezeigten Elemente limiertiert werden. Wenn die Liste limitiert ist werden kleine Scroll-Knöpfe sichtbar.

Das Element Radio Button.

RadioButtons können gruppiert werden. Wenn mehrere RadioButtons gruppiert wurden kann immer nur einer ausgewählt sein.

Das Element Slider.

Ein Slider kann für die Auswahl eines bestimmten Wertes verwendet werden. Er kann auf eine gewünschte Schrittweite wie z.B. 100 beschränkt werden. Dadurch springen die Werte folgendermaßen: 0, 100, 200, usw.

Die Menüleiste.

Neue Einträge können wie z.B. "File" und "Edit" können hinzugefügt werden. Untermenüs werden als DropDown Elemente realisiert die erst erscheinen wenn das Hauptelement ausgewählt wurde. 

Ein Bildschirmfoto einer einfachen Szene mit zwei überlappenden Frames. Das oberere Menü füllt die gesamte Breite des Bildschirms. 

 

 

Druckansicht dieser Seite aufrufen

© 2010 blurredvision. All rights reserved.